Tonträger

Midnight Story Orchestra: “DAS HAUS USHER”

Hörspielkonzert nach E. A. Poe und Ray Bradbury

Zwei CDs im reich bebilderten, 6-seitigen Digipack. Mit edler, dunkler Optik und einem stimmigen Vintage-Design vermittelt der Tonträger bereits in den Händen des Betrachters die aufwendige Machart der gesamten Produktion.

Konzeption: Andreas Wiersich, Toni Hinterholzinger, Dr. Jasper Paulus
Musikkomposition: CD 1: Andreas Wiersich, CD 2: Andreas Wiersich, Toni Hinterholzinger, Midnight Story Orchestra
Aufnahmeleitung, Sounddesign, Mix, Mastering: Toni Hinterholzinger
Photographie: Udo Reinhardt (Titelbild)
Grafikdesign: Bernd Kugler

CD 1:

Edgar Allan Poe: Der Untergang des Hauses Usher
(Total Playtime 57:02)

  1. Einleitung
  2. Usher Ouvertüre
  3. Die Ankunft
  4. Das Haus I
  5. Der Eintritt
  6. Roderick Usher
  7. Eine zärtlich geliebte Schwester
  8. Lady Madeline
  9. Der Schlaf mied mich
  10. Der Sturm
  11. Der Mad Trist
  12. Der Untergang

CD 2:

Ray Bradbury: April 2036: Usher II.
(Total Playtime: 61:07)

Aus dem Englischen von Thomas Schlück
aus: Ray Bradbury, Die Mars-Chroniken. Roman in Erzählungen
Aus dem Englischen von Peter Naujack, Thomas Schlück und Margarete Bormann
Copyright der deutschsprachigen Ausgabe c 1981 Diogenes Verlag AG Zürich

  1. Einleitung
  2. Space Age
  3. Es ist fertig
  4. Marsatmo
  5. Das große Feuer
  6. Das Haus II
  7. Sauberes Klima
  8. Gespensterschloss
  9. Welch ein Hochgenuss
  10. Roboter
  11. Die Nacht war verzaubert
  12. Kostümball
  13. Garrett 1
  14. Garrett 2
  15. Mord
  16. Heavy Groove
  17. Katakomben
  18. Ich mauere Sie ein
  19. R. I. P.
  20. Helicopter Rising

Midnight Story Orchestra: “DER GRAF”

Hörspielkonzert nach Bram Stokers Roman „DRACULA“

Auf zwei CDs präsentiert das exklusive Audiobook die Studiofassung des zweistündigen Hörspielkonzertes. Eingeschlagen in mattglänzende Buch-deckel enthält das reich illustrierte Booklet Wissenswertes und Erstaunliches zur Entstehung des Vampiraberglaubens im 19. Jahrhundert,  zum Mythos Dracula und dem sagenumwobenen Fürsten Vlad III. Drăculea, dessen Gestalt als Vorlage des Romans diente, und zu dessen Rolle an der Ostgrenze des Abendlandes im 15. Jahrhundert.

Komposition, Konzeption, Texte und Textbearbeitung: Andreas Wiersich
Aufnahmeleitung, Mix, Mastering und Sounddesign: Toni Hinterholzinger
Coverillustration und Grafikdesign: Jörg Sebald
Produktion: Toni Hinterholzinger, Andreas Wiersich

CD 1:  Playtime 56:04

  1. Wir verlassen den Westen
  2. Postcard
  3. Willkommen in den Karpaten
  4. Rosenblut
  5. Treffen am Borgopass
  6. Paprika Hendl Polka
  7. Schloss Dracula
  8. Die Pracht der Nacht
  9. Erste Eindrücke

CD 2: Playtime 64:35

  1. Peace
  2. Was für ein Mensch ist das?
  3. Agent L
  4. Die Bräute
  5. Der Graf
  6. Ich bin ein Gefangener
  7. Der Biss
  8. Es gibt einen Weg
  9. Techno Party
  10. Sie werden mein Blut saugen

CD-Bestellung

Doppel-CD zu 25,- Euro inkl. Versand. Risikolose Bezahlung auf Rechnung.

 

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.